• Christine Dicker

Schön gedeckt geht auch draußen

Aktualisiert: 3. Mai

- PRODUKTE -

 

Theoretisch könnte man für das Gartenfest das selbe Porzellan nehmen wie für das Sonntagsessen drinnen. Theoretisch. Praktisch nimmt man dann doch Geschirr und Gläser, die ein wenig robuster sind. Sei es, damit beim ersten Windstoß nicht alles umfällt, der Transport von drinnen nach draußen bruchsicher von statten geht oder es einfach ein wenig bunter werden soll. Und ein wenig Deko, wie Windlichter, gehört eben auch dazu.

Leonardo bietet mit der Matera-Kollektion in Keramikoptik sowie den Deko-Elementen und Gefäßen der Serie Garda eine große Vielfalt, um Gerichte in Szene zu setzen sowie den Tisch schön zu dekorieren.

www.leonardo.de


Steinzeug liegt im Trend. Klaus Rath hat für Morsø einen besonders schönen Steakteller aus diesem Material entworfen, der mit seiner ovalen Form klassisch und modern zugleich ist. Damit passt er gut zur skandinavischen Ästhetik und Inneneinrichtung. Derovale Teller verfügt über eine höhere Kante auf der einen Seite, sodass sich die Sauce oder der Steaksaft sammeln und auf dem Teller bleiben. Forno kann zudem Ofenhitze bis zu 250 Grad standhalten, sodass das Steak sowohl leicht zu servieren als auch warm zu halten ist.

https://morsoe.com/

„Black Outdoor-Kitchen“ hat Wenko seine neue Kollektion genannt, zu der rund 50 Artikel gehören. Alle aufeinander abgestimmt, alle in elegantem Schwarz mit mattierter Oberfläche und in Materialmix. Die rund 50 Produktneuheiten umfassen alles, was man für ein stilvolles Menü unter freiem Himmel - vom Organisieren, Zubereiten und Grillen der Speisen über Highlights „Auf dem Tisch“ bis hin zum Aufbewahren und Reinigen.

www.wenko.com

Wer abends draußen nicht im Dunklen sitzen will, der freut sich über die LED-Lampe Pier. Sie kommt von Stelton und ist eine Neuinterpretation der klassischen Schiffslampe, die auch verantwortlich für den Namen ist. Dank des Griffs an der Oberseite der Lampe lässt sich Pier bequem tragen. Pier kann auf drei verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden, je nach Bedarf und gewünschter Stimmung, ist drahtlos und wird mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufgeladen.

www.stelton.com

Club von Koziol ist ein Geschirr aus Kunststoff, aber nicht aus irgendeinem, sondern aus biozirkulärem. Für dessen Herstellung wird entsorgtes Pflanzenöl in einem Recyclingverfahren in Kunststoff umgewandelt. Optisch punktet Club durch die facettierte Oberfläche und seine waremne Farben.Das Material bleibt lange schön und ist natürlich spülmaschinenfest.

www,koziol.de

Fresh Herbs heißt die Tafeldekor-Kollektion von Ambiente Europe, die kleine Sträuße von Rosmarin, Lavendel, Salbei und Koriander kopfüber aufgehängt zeigt. Das frische Grün gehört zwar bevorzugt in die Speisen, macht sich aber auch als Tischdeko gut. Ambiente Europe verteilt die Kräuterbüschel der Kollektion „Fresh Herbs“ auf Tissue-Servietten und Kerzen in je zwei Größen. Außerdem verschönert dieser frühlingshafte Anblick eine Fine-Bone-China-Tasse für 0,4 Liter, ein Tischset, ein kleines Melamintablett und ein Geschirrtuch.

www.ambiente.eu

Mit QUINTA präsentiert qontur drei Eichenbrett-Designs in je zwei Größen. Mit dabei sind Pizzabretter mit abgeschrägter Kante, Fleisch- und Steakbretter mit Saftrille sowie klassische Schneidebretter, gestaltet vom auch in der Gastro-Szene bekannten, Potsdamer Designer Carsten Gollnick. Die jeweils kleineren Größen von Pizzabrett und Fleischbrett eignen sich zum direkten Servieren einzelner Portionen, während sich die größeren zum Zubereiten, Tranchieren undAnrichten anbieten. Alle qontur Produkte werden aus zertifiziertem Eichenholz bester Wahl in Europa gefertigt, immer plastikfrei verpackt und klimaneutral versandt.

qontur-design.com


#grillvergnugen

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen