• Hartmut Kamphausen

Schwebender Flammenwirbel

- PRODUKTE -

 
Das Spin Hängefeuer von Höfats bringt Flammen zum Schweben. Foto: Höfats

Höfats schreibt die Erfolgsgeschichte von Spin fort. Das junge Allgäuer Unternehmen erweitert die Produktfamilie um ein neues Design-Highlight: Neben dem Tischfeuer und der Gartenfackel ist das preisgekrönte Feuerlicht nun auch als hängende Variante mit 90 und 120 Millimetern Durchmesser erhältlich. Es lässt sich ganz einfach an einem Haken befestigen und flexibel in der Höhe anpassen. Durch das feine und trotzdem stabile Edelstahlseil scheint das stilvolle Windlicht zu schweben und wird überall zu einem beeindruckenden Blickfang. Ob draußen auf der Terrasse oder drinnen im Wohnzimmer: Spin verbreitet zu jeder Jahreszeit gemütliche Lagerfeueratmosphäre und ist nicht nur zu Weihnachten eine außergewöhnliche Geschenkidee für Genießer.


Hinter dem faszinierenden Feuertornado im Glas steckt ein ausgeklügeltes Konzept: Die Flamme basiert auf natürlichem Bioethanol, das absolut ruß- und geruchsfrei verbrennt. Über drei Leitbleche strömt die Zuluft in den Glaszylinder aus hochwertigem Borosilikatglas und bringt die Flamme zum Rotieren, während der Kamineffekt sie um mehr als 500 Prozent eindrucksvoll in die Höhe wachsen lässt. Die Brenndauer beträgt circa eine Stunde und wer das Spektakel früher beenden möchte, legt den Löschdeckel auf den Zylinder, bis die Flamme vollständig erloschen ist.


www.hoefats.com


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen