• Christine Dicker

Studio Sicily setzt auf italienische Lebensfreude

- PRODUKTE -

 

Ende 2020 hat Virginia Pinnisi ihr Table Ware Brand Studio Sicily gegründet und sich damit einen Traum erfüllt. Ihre handgefertige Keramik, zu der Tassen, Becher, Schalen, Teller und Platten gehören, zeigt ein markantes Muster – wahlweise in Grün, Blau oder Rot – und will italienische Lebensfreude zu den Menschen bringen.

Noto, Palermo und Taormina heißen die drei Farben, das Muster ist immer gleich. Es ist eine Hommage an Sizilien, wo Keramik dieser Art im 18. Jahrhundert vielseitig zum Einsatz kam, beispielsweise zur Aufbewahrung von Tomatenmark oder zum Kneten von Nudelteig. Dabei war die gesprenkelte Farbe mehr als eine mit einfachen Mitteln realisierbare Dekoration: Die Töne Grün und Blau gelten zusätzlich als insektenabweisend.

Die Keramik von Studio Sicily wird von kleinen Familienbetrieben in Italien in Handarbeit hergestellt. Von dort aus reisen die Manufakturobjekte in ein neues Zuhause, um dort italienische Lebensfreude zu versprühen und schnell zum Lieblingsgeschirr zu werden. Auch im Restaurantbetrieb sind die langlebigen Stücke bereits im Einsatz und halten den hohen Anforderungen der Gastronomie stand.


Die Tortenplatte - auch für Obst geeignet - mit dem Dekor Noto.

Die Unternehmerin, die außerdem im Bereich E-Commerce im Luxussegment tätig ist, führt Studio Sicily gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Florian Schwarz. Pinnisi ist in Deutschland aufgewachsen, hat aber eine starke Bindung zu Sizilien. Mit Studio Sicily lebt sie ihr Faible für italienische Nostalgie aus: Die alten Keramikgefäße, die ihr als Vorlage dienten, standen bei ihrer Großmutter in der Küche verteilt und waren ständig in Gebrauch – beim gemeinsamen Kochen während der Olivenernte oder zur Aufbewahrung von frischer, fruchtiger Tomatensoße. Dieses Lebensgefühl will Pinnisi mit Studio Sicily transportieren.

www.studiosicily.com

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen