top of page
TS_AZ_tischgespraeche_bp_webbanner_979x203px_2024-03-09_v02_rj.jpg
  • AutorenbildChristine Dicker

Die Estessa von Graef

- PRODUKTE -

 

Graef hat sein bestehendes Sortiment von Filterkaffeemaschinen, Kaffeemühlen und Siebträgermaschinen um vielfältige, hochwertige Geräte zur Kaffeezubereitung erweitert. Dazu gehört neben einer Handbrew-Collection und Kaffeemühlen die Estessa – eine neue Premiumsiebträgermaschine und Flaggschiff der neuen Kaffeewelt.


Die Estessa setzt neue Maßstäbe für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten in der heimischen Küche. Dabei passt sie sich sogar individuellen Wünschen in puncto Zubereitungsart und Design an: Drei einstellbare Benutzerprofile erlauben Espressozubereitung über den Handhebel bzw. die 1- und 2-Tassen-Tasten und diverse Druckprofile ermöglichen eine individuelle Anpassung des Extraktionsprozesses. Durch das Mix-&-Match-Konzept lässt die Estessa sich auch optisch dem persönlichen Geschmack anpassen.

Die Estessa kommt mit einem Gehäusedesign aus Edelstahl daher, lässt sich optional aber noch individualisieren. Dank Mix-&-Match ist sie mit verschiedenen Gehäuseapplikationen, wahlweise aus Akazienholz, Acryl, Epoxid oder Beton, bestellbar. Die Präferenzen ihrer User merkt sich die Estessa nach Eingabe über das intuitive Display mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten – bis zu drei Benutzerprofile können hier gespeichert werden. Zudem sind unterschiedliche Druckprofile einstellbar, entweder für die gesamte Extraktionszeit oder für einzelne der vier Extraktionsphasen. Die PID-Steuerung ermöglicht die präzise Regelung der Brühtemperatur in 1-°C-Schritten. Vollständig individualisierbar wird der Kaffeegenuss dank vier verschiedener Vorbrühprogramme (Pre-Infusion) und sieben Dampfprogramme.


Der Duo-Thermoblock mit aktiv beheizter Brühgruppe sorgt für eine schnelle Einsatzbereitschaft bei gleichzeitig energiesparendem Betrieb. Anders als bei anderen Maschinen können dank des flüsterleisen Doppelpumpensystems Espresso und Milchschaum gleichzeitig zubereitet werden. Espressopumpe und Dampfpumpe arbeiten simultan, aber unabhängig voneinander, mit dem jeweils passenden Druck und perfekter Temperatur. Der Brühdruck lässt sich über das eingebaute Manometer stets kontrollieren. Für den vollkommenen Espressomoment wurden die Brühtemperaturen optimiert. Wer mag, der kann den Kaffee auch über einen Handhebel manuell beziehen. Damit der Kaffee nicht sofort wieder auskühlt, werden Tassen auf der passiv beheizten Tassenauflage vorgewärmt. Dank der professionellen 360°-„No Burn“-Dampflanze verbrennt man sich weder die Finger noch die Milch, da durch einen integrierten Schlauch nur die Dampfdüse erhitzt wird. Je nach gewünschter Kaffeespezialität wird der Dampf anders aufbereitet – ein Cappuccino braucht beispielsweise trockenen Dampf. Die Estessa verfügt außerdem über eine schwenkbare 360°-Heißwasserlanze, beispielsweise für einen leckeren Americano oder zum Aufgießen von Tee.Geliefert wird die Estessa mit zwei 58-mm-Siebträgern (1er- und 2er-Auslauf), einwandigen Siebeinsätzen, einem Milchkännchen, Tamper, Blindsieb und Reinigungswerkzeug. Weiteres Zubehör ist separat erhältlich.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page