top of page
  • Christine Dicker

Die Maestro Pfefferbar von Peugeot

- PRODUKTE -

 

Pfeffer wird oft mit Schärfe in Verbindung gebracht. Doch genauso wie Kaffee oder Wein bietet guter Pfeffer eine reiche Palette an Aromen – von holzig über blumig bis hin zu fruchtig oder minzig. Beim Würzen von Gerichten können so immer wieder verschiedene Akzente gesetzt werden. Mit der Maestro Pfefferbar lädt Peugeot dazu ein, neue Kombinationen von Speisen und Pfeffersorten auszuprobieren und den eigenen Geschmackshorizont zu erweitern – denn egal ob Fisch, Fleisch, Gemüse oder Süßes – die Wahl des Pfeffers macht den kleinen aber feinen kulinarischen Unterschied. Außerdem verwandelt die Pfefferbar gemeinsame Essen in ein Pfeffer Sommelier-Erlebnis, welches zu Gesprächen über Aromen und Geschmäcker anregt. Ganz nach dem Motto: Social Mühle statt Social Media.


Die Funktionsweise: Die Vielfalt des Pfeffers mit nur einer Mühle

Das Konzept hinter der Maestro Mühle ist denkbar einfach: Per Schraubsystem können die verschiedenen Pfeffersorten und Mischungen im Handumdrehen ausgetauscht werden. Um neue Geschmacksrichtungen zu erforschen, wird einfach das Pfefferglas unter der Mühle abgeschraubt und durch ein anderes ersetzt, welches mit dem Pfeffer der Wahl gefüllt ist.


Zum Launch der Maestro Pfefferbar hat Peugeot sechs Pfeffer aus aller Welt zusammengestellt. So kommt das Set mit schwarzem Kampot Pfeffer aus Kambodscha, weißem Sikara Pfeffer aus Malaysia sowie Voatsiperifery Pfeffer aus Madagaskar daher. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann bei Peugeot drei weitere Pfeffer kaufen: Roten Pfeffer aus Kampot sowie zwei Pfeffermischungen. Dabei überrascht die Auswahl von Peugeot mit ihrer Intensität, der Zartheit und Feinheit ihrer Duftnoten.

https://de.peugeot-saveurs.com/de_de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page