• Christine Dicker

FAME geht digital

- MESSE -

 

Vom 20. bis zum 22.Oktober veranstaltet Citem, das philippinische Center for Inatrenational Trade Expositions and Mission, die FAME+ Market Days. Die Veranstaltung ist eine Neuinterpretation der Manila FAME in Form einer digitalen Messe- und Konferenzreihe. Drei Tage lang wird den Besuchern Einblick in die Designindustrie des Landes geboten. Das Programm umfasst Trends in Design, Mode und Wirtschaft sowie einem Programm, das unter anderem die Möglichkeit zum Networking bietet.

Ein weiterer Bestandteil der FAME+ Market Days ist die beliebte Ausstellung Design Commune. Sie steht unter dem Motto "Light the Way", dieser Name geht auf den philippinischen Begriff "maaliwalas" zurück, der so viel wie leicht und luftig bedeutet. Diese kuratierten Räume spiegeln unseren Wunsch nach Positivität, Gleichgewicht und Hoffnung in diesen schwierigen Zeiten wider. Die FAME+ Market Days sind gleichzeitig auch der Starttermin von fameplus.com, damit soll der Handel im digitalen Raum erleichtert werden, so Pauline Suaco-Juan, Geschäftsführerin von CITEM: "Wir haben FAME+ ins Leben gerufen, um eine digitale Beschaffungs- und Erzählplattform für die Bereiche Wohnen, Mode und Lifestyle zu bieten. Bis heute hat FAME+ fast 300 Aussteller und mehr als 1.200 Einkäufer an Bord gehabt.“ Die wichtigsten Länder, die FAME+ besuchen, sind Australien, Kanada, Frankreich, Hongkong und die Vereinigten Staaten, fügt sie hinzu.

Als ultimativen Ort für philippinisches Design bietet FAME+ einen umfassenden Katalog mit 3.286 Produkten aus den Bereichen Wohnen, Möbel, Beleuchtung, Kleidung, Schuhe, Schmuck, Kunst und Lifestyle. Der redaktionelle Teil der Plattform, Touchpoint, erzählt die Geschichte der philippinischen Design-Exzellenz, die sich in den Materialien, Techniken, Traditionen und Menschen widerspiegelt, die diese Exportprodukte herstellen. Die Veranstaltung bringt lokale und internationale Einkäufer an einem digitalen Ort zusammen, um Kontakte zu knüpfen und Business-to-Business (B2B)-Treffen mit fast 300 Ausstellern, darunter Gruppen aus der DTI-Region 3 (Zentral-Luzon), der Region 4-A (Calabarzon) und der Region 11 (Davao-Region) zu ermöglichen. Die digitalen Stände sind im Expo-Bereich von Hopin, der digitalen Veranstaltungs- und Streaming-Plattform, verfügbar.

Der erste Tag bietet eine Reihe interessanter Redner von Vogue Business, einer globalen Autorität in der Modeindustrie, und Fashion Snoops, einer in New York ansässigen Agentur für Trendprognosen. Auf der Hauptbühne wird es außerdem eine Diskussionsrunde mit den Kuratoren und Designern der Design Commune geben. An Tag 1 wird auch Better Normal by Design vorgestellt, ein Programm, das vom Design Center of the Philippines geleitet wird. Am zweiten Tag der Veranstaltung werden Geschichten zu verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit vorgestellt - von der Innovation neuer Materialien bis zum Aufbau nachhaltiger Wertschöpfungsketten. Und das ist nur ein Ausschnitt aus dem umfangreichen Programm. Interessenten melden sich an unter: https://hopin.com/events/fame-plus-market-days/registration

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen