• Hartmut Kamphausen

Der Milchschaum macht’s

- PRODUKTE -

Seine Stärken spielt der neue Stand-Kaffeevollautomat CM6 MilkPerfection von Miele insbesondere bei Getränkevariationen mit Milch aus. Darüber hinaus punktet die Geräteserie mit einer intuitiven Bedienung, verbessertem Reinigungskomfort und weiteren innovativen Features.

Kaffeeliebhaber wissen es: Beim Cappuccino sind nicht nur die Qualität der Bohnen und die Crema entscheidend – auch auf den Milchschaum kommt es an. Und hier setzt der CM6 MilkPerfection neue Maßstäbe. Denn dank zweifacher Dampfzugabe ist nun ein doppeltes Aufschäumen möglich. Mit diesem sog. Doppelventuri-Verfahren wird nicht nur die Temperatur des Milchschaumes erhöht, sondern zugleich auch für eine besonders feinporige Textur gesorgt.


Auch in puncto Reinigung bietet der CM6 MilkPerfection nun noch mehr Komfort: So ist beim automatischen Spülen der Milchleitungen kein Umstecken mehr nötig, denn das Gerät ist mit einem doppelten Schlauch ausgestattet. Die erste Leitung führt vom Milchgefäß in den Kaffeevollautomaten, die zweite ist für das Spülwasser zuständig. Ein Milchgefäß aus Glas ist modellabhängig bereits im Lieferumfang enthalten. Das Gefäß ist spülmaschinengeeignet, wie auch die Abtropfschale, der Wassertank und Restebehälter. Die Brüheinheit lässt sich bei allen Miele-Geräten herausnehmen und unter fließendem Wasser leicht reinigen.


Ebenfalls neu ist, dass alle Modelle der CM6-Serie vernetzungsfähig sind. So lässt sich per Miele-App und Smartphone oder Tablet zum Beispiel der aktuelle Reinigungsstatus der Maschine anzeigen, der Getränkebezug aus der Ferne starten (MobileControl) oder das Gerät per Sprachbefehl über Amazon Alexa steuern. Foto: Miele


www.miele.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png