• Hartmut Kamphausen

Einkochen leicht gemacht

Aktualisiert: Juni 8

- ANZEIGE: PRODUKTE -

Regionalität und Nachhaltigkeit zeigen auch in der Küche konkrete Effekte. Die Renaissance des Einkochens ist einer davon. Denn so können sowohl die Erdbeeren vom Stadtbalkon oder die Gemüse und Früchte des Hofladens um die Ecke haltbar gemacht werden. Besonders einfach wird dies mit dem Einkoch-Set von Tescoma, mit dem sich jeder Kochtopf mit 24 cm Durchmesser zum Einkochspezialisten machen lässt.

Nicht nur Obst ist zum Einkochen geeignet, auch Gemüse, wie aktuell der Spargel, lässt sich so konservieren. Einkochen umfasst aber auch die Zubereitung von Marmeladen, Suppen oder Chutneys. Garantiert ist bei diesen selbst zubereiteten Speisen, dass immer nur die Inhaltsstoffe enthalten sind, die man selber hinzufügt.


Das 4-teilige Set, das die ideenreichen Entwickler von Tescoma kreiert haben, besteht aus einem Glasdeckel mit Thermometer und Dampfauslass. So lässt sich die richtige Einkochtemperatur, die mit einem grünen Bereich im Thermometer gekennzeichnet st, einfach überwachen. Gleichzeitig erlaubt der Glasdeckel den Durchblick auf die im Topf stehenden Einkochgläser. Der Deckel passt auf alle Töpfe mit dem gängigen Durchmesser von 24 cm.


Da es in dem einen oder anderen Fall diesen Töpfen an ausreichender Höhe mangelt, um Einkochgläser bei geschlossenem Deckel hineinzustellen, liefert Tescoma eine Topfdeckelerhöhung aus hitzebeständigem Kunststoff im Set mit. Durch die Überlappung von 1,5 cm am Übergang zum Topf ist sichergestellt, dass bei Verwendung des 8,5 cm hohen Aufsatzes kein Dampf entweichen kann.


Der Einsatz mit Silikonfüßen für den Topf – viertes Element des Sets – verhindert zum einen, dass die Gläser durch den direkten Kontakt mit dem Topfboden zu heiss werden, zum anderen, dass während des Einkochens ein lästiges Scheppern durch aneinander stoßende Gläser entsteht. Am Mittelgriff dient der Kunststoffeinsatz auch zum Herausheben der Gläser.


Wie von Tescoma gewohnt, sind alle Teile des Sets einfach zu reinigen, das Thermometer lässt sich abnehmen, so dass auch der Glasdeckel in die Spülmaschine kann.


Mit weiteren Accessoires aus dem Tescoma-Sortiment wird das Equipment für das Einkochen perfekt abgerundet. Für das einfache Entnehmen einzelner Gläser steht ein Glasheber mit Zangenfunktion zur Verfügung, mit dem sich auch große Gläser sicher aus dem heißen Topf nehmen lassen. Und, um zwei weitere Accessoires zu nennen, die speziell geformte Schöpfkelle, mit der sich treffsicher in schmale Gläser einfüllen lässt, gehört genauso dazu wie ein Trichter, der dies noch bequemer gestaltet.


Für den Handel eröffnet die breite Auswahl immer die Möglichkeit, eine ganze Themenwelt zu inszenieren. Und da Tescoma auch zum Einkochen ein Video bereithält, lässt sich die Themenwelt auch ganz einfach anteasern.


www.tescoma.de


ZUM VIDEO

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen