• Christine Dicker

kela kooperiert mit Kochschule

- NEWS -

Seit der Eröffnung der eigenen Kochschule „MWalter Sehen – Staunen – Schmecken„ in Bad Überkingen fungiert Matthias Walter als Markenbotschafter für kela. Neben Pfannen und Töpfen von kela kommen auch die Küchenhelfer des Unternehmens zum Einsatz. Die Kursteilnehmer können sich so persönlich von der Qualität der Produkte überzeugen.


Die Chemie zwischen Mattias Walter, den Produkten und dem schwäbischen Familienunternehmen aus Böhmenkirch stimmt. Das kritische Auge und die hohen Ansprüche an die Qualität machen Walter zu einem wertvollen Partner. Die Kochschule wird immer mit den neuesten Küchen-Produkten von kela ausgestattet. So zum Beispiel auch mit der mit dem German Design Award 2020 gekürten Kochgeschirrserie Stella Nova. Sie kommt täglich zum Einsatz und überzeugt den Koch und die Kursteilteilnehmer durch ihre vorzüglichen Koch- und Brateigenschaften.


„Matthias Walter passt bestens zu kela. Er steht für innovative und kreative Kochideen und für eine ehrliche Kochkunst. In nächster Zukunft wollen wir ihn zunehmend beratend bei der Entwicklung von neuen Produkten einbinden“, so der Geschäftsführer des Unternehmens, Thomas Keppler. Auch Matthias Walter ist von der Kooperation begeistert. „ Ich arbeite gerne mit kela zusammen und freue mich schon heute auf die Produkte von morgen. Unsere Kochschule steht für einzigartige kulinarische Erlebnisse. Um perfekte Ergebnisse erzielen zu können, finden wir bei kela immer das passende Werkzeug“.

www.kela.de

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png