• Hartmut Kamphausen

Klein, aber oho

- PRODUKTE -

Ob im Ofen oder im Eisfach – die Mini Cocottes von Staub fühlen sich bei vielen Temperaturen wohl. Foto: Zwilling

Sie sind edel, klein und hübsch anzusehen: die Mini Cocottes von Staub. Doch die kleinen Töpfe aus Keramik und Gusseisen sind mehr als nur dekoratives Beiwerk.


Ob als Auflaufform für Vorspeisen, als Zubereitungsgefäß für Desserts oder als Servierschale für Snacks, Dips und Gebäck – dass sie sich vielseitig einsetzen lassen, zeigen die Mini Cocottes in der Küche und auf dem Tisch. Denn sie haben mit 0,25 Litern Fassungsvermögen genau die richtige Größe für eine Person und können sowohl im Ofen als auch in der Mikrowelle verwendet werden. Aufgrund ihrer attraktiven Optik lassen sich die zubereiteten Speisen direkt in den Mini Cocottes auf dem Tisch servieren.


Die Staub Mini Cocotte aus Gusseisen ist nach dem Vorbild ihrer großen Schwester gefertigt, der Cocotte von Staub. Genau wie ihre große Verwandte können die kleinen Minis bei hohen Temperaturen auf dem Herd und im Ofen verwendet werden. Die Tropfenstruktur im Deckel des Topfes sorgt beim Garen für eine optimale Befeuchtung und feine Geschmacksergebnisse. Doch nicht nur im Ofen, auch im Eisfach fühlen sich die kleinen Töpfe pudelwohl. Werden schmackhaftes Parfait oder cremiges Eis in den gekühlten Mini Cocottes direkt aus dem Eisfach serviert, bleiben die Süßspeisen lange in Form. Denn das Material Gusseisen speichert Temperaturen und hält die Leckerbissen somit kalt.


Die Mini Cocottes von Staub aus Keramik und Gusseisen sind in zwei verschiedenen Formen erhältlich: rund und oval. Zahlreiche Farben sorgen zudem für eine schöne Abwechslung auf dem Tisch.


www.zwilling.com

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klein, aber oho!

Teatime mit Mohn

Ab an den Strand!