• Christine Dicker

Punktlandung mit dem re-shopper 1

Aktualisiert: Juni 25

- PRODUKTE -


Eine Einkaufstasche ist eine Einkaufstasche. Könnte man meinen. Mit dem re-shopper 1 stellt Reisenthel aber eine durchdachte Lösung vor, die noch dazu nachhaltig ist. Genau aus elf recycelten PET-Flaschen besteht jeder dieser Shopper, der durch seine vielen Fächer punktet. Das hat uns überzeugt.



Warum der re-shopper 1 uns so überzeugt? Da wäre zum einen das Material: Aus Plastikmüll wird ein schön designtes Produkte . Noch besser finden wir aber die praktische Aufteilung: In den vier Fächern lassen sich die Einkäufe so verstauen, dass die Milchflasche nicht die Erdbeeren zerquetscht oder das Waschmittel nicht in Kontakt mit den Äpfeln kommt. Zu den vier Fächern kommen noch ein Reißverschlussfach und zwei Steckfächer innen sowie Steckschlaufen und eine Steckfach außen – zum Beispiel für die Tageszeitung. Für Komfort beim Tragen sorgen die gepolsterten Riemen, der Boden ist breit und leicht gepolstert, das sorgt für einen sicheren Stand. Wenn der re-shopper 1 nicht gebraucht wird, lässt er sich platzsparend zusammenfalten.


Das Hauptmaterial besteht aus elf recycelten PET-Flaschen, das restliche Material aus Polypropylen – beide sind wasserabweisend. Fünf Farben stehen zur Auswahl: Aubergine, Navy, Green, Grey und Black.

www.reisenthel.com

#bessernachhaltig

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png