• Christine Dicker

Paloa Navone serviert Pasta al pomodoro

Aktualisiert: 3. Mai

- HINTERGRUND -

 
Paola Navone
Paola Navone, die italienische Designerin.

Wenn sich die italienische Designerin Paola Navone – die u.a. für Reichenbach Porzellan und Serax entwirft - mit ihren Freunden und ihrer Familie zum Essen trifft, dann wird vor allen Dingen über Reisen gesprochen. Sie selbst bezeichnet sich ja als Sammlerin und Sucherin und ist als solche an vielen Orten der Welt zuhause – sie lebt in Mailand und Hongkong. Da liegt dieses Thema nahe. Das und noch ein wenig mehr hat sie tischgespraech.de verraten. Mit Paola Navone startet eine neue Rubrik jeweils in den Produktnewslettern – ein Promi aus der Branche erzählt, was bei ihm /ihr auf den Tisch kommt und um welche Themen es beim Essen geht. Echte Tischgespräche eben.


tischgespraech.de: Wenn Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden essen, worüber sprechen Sie dann? Paola Navone: An meinem großen Tisch, an dem immer viele Freunde sitzen, sprechen wir gerne über Reisen, über die abenteuerliche Reise, von der wir gerade zurückgekommen sind, oder über die nächste Reise, die wir nicht erwarten können.

tischgespraech.de: Wie ist der Tisch bei dieser Gelegenheit gedeckt? Paola Navone: Mein Tisch ist immer fantasievoll gedeckt, mit diesem nomadischen Touch, der zu allem gehört, was ich mache. Ich mag es, wenn mein Tisch immer eine fröhliche Mischung aus verschiedenen Dingen ist, die ein wenig Geschichte oder Erinnerung mit sich bringen. Wie zum Beispiel Sammlungen von Keramik und Porzellan, die im Laufe der Zeit entstanden sind, natürliche Stoffe, Glas, das man auf Flohmärkten oder in Kunsthandwerksläden gefunden hat, kuriose Gegenstände, die ich von einer wunderbaren Reise mitgebracht habe.

tischgespraech.de: Und was Sie servieren Sie Ihren Freunden zum Essen? Paola Navone: Ich koche gerne und lasse mich von allen Traditionen der Welt inspirieren, aber meine Wurzeln liegen natürlich in der mediterranen Tradition. Für uns besteht die mediterrane Küche aus einfachen und unverfälschten Zutaten, sie bringt Freude und lässt jeden sich wie zu Hause fühlen. Wir alle wissen, dass ein gemeinsamer Teller Pasta al pomodoro immer gut ankommt.


#trendstrendstrends

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen