• Christine Dicker

Rund um die Welt: Sinnerup, Dänemark

- KONZEPTE -


Einkaufen dürfen wir schon wieder, reisen aber nur eingeschränkt. Darum nehmen wir Sie – beginnend mit diesem Newsletter – auf eine virtuelle Reise rund um die Welt mit, auf der wir Fachgeschäfte unserer Branche besuchen. Sie alle haben beim gia mitgemacht, den die IHA jährlich veranstaltet. Los geht es in Dänemark mit Sinnerup.

Angefangen hat es vor fast 50 Jahren: Poul Sinnerup eröffnete 1971 sein erstes Geschäft im dänischen Holstebro. Damals wurde auf 400 m² Verkaufsfläche ein Lifestyle-Sortiment angeboten, heute beträgt die Fläche 3.600 m² und wurde um Mode und Möbel erweitert.


Mittlerweile ist auch Lars Sinnerup eingestiegen, der Sohn des Firmengründers. Was macht das dänische Geschäft so besonders? Ganz einfach: Die verschiedenen Lifestyles werden so präsetinert, dass die Kunden inspiriert werden und so ihren eigenen, individuellen Stil finden. Sinnerup entwickelt eigene Produkte und brennt für Innendesign. Die Sortimente werden in einer Mischung zwischen Webshop und stationärem Geschäft präsentiert.

www.sinnerup.dk

MIT UNSEREM NEWSLETTER IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

facebook-logo.png

© 2020 by tischgespraech.de

facebook-logo.png